Do it yourself – Wir machen Bienenwachstücher!

Im Zuge des Umweltprojekts der 2D und 5A/B, in dem sich die SchülerInnen dieser beiden Klassen mit verschiedensten Aspekten des Klimaschutzes auseinandersetzten, entschied sich die 2D gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Mag. Haiger und Frau Mag. Wintereder selber Bienenwachstücher herzustellen. An einem ruhigen Nachmittag in der Schule schnitten die einen SchülerInnen emsig Baumwollstoffe zu und Weiterlesen…

Ennser Schüler gestalten illustrierte Fassung der Allgemeinen Menschenrechte mit

Drei Werke der EthikschülerInnen der 5. und 7. Klassen wurden für die illustrierte Fassung der Allgemeinen Menschenrechte ausgewählt, die heuer anlässlich des 70-jährigen Jubiläums ihrer Erklärung von Amnesty International herausgegeben wird. Weiterlesen…

Sag niemals Projekt, wenn du nicht ENGEL meinst! Teil 1

Sag niemals Projekt, wenn du nicht ENGEL meinst! Teil 1 16 Schüler und ich beginnen von einem PROJEKT zu reden, ganztägig und außerhalb des normalen Unterrichts ……“Ernsthaft, cracy sh.., so intensiv und vergiss mal nicht,………“ NEIN! Was sie jetzt denken – so ist das nicht passiert! Die 3EF Gruppe Technisch Werken hat mit mir das Weiterlesen…

Preisverleihung Friedensplakatwettbewerb

Beim internationalen Lions Club Zeichenwettbewerb haben hunderte Schüler aus dem Distrikt teilgenommen. Angesprochen waren Schülerinnen und Schüler im Alter von 11 bis 13 Jahren. Sie sollten ihre Vorstellungen zum Thema „Freundlichkeit zählt“ kreativ ausdrücken. Mit der gemeinsamen Auseinandersetzung sollen größere Toleranz und internationale Verständigung gefördert werden. Eine Jury wählte die besten Arbeiten pro Schule aus. Weiterlesen…

1420 Euro für Tiere in Afrika aus der Spendenaktion der Caritas Schenken mit Sinn 2018

Das ist der Spendenrekord! Nach den tollen Ergebnissen der Vorjahre, es wurden mehrmals rund 800 Euro gespendet, gingen auch heuer Ochse (240 Euro), Esel (110 Euro) Schwein (70 Euro), Ziege (40 Euro), und Hühnerschar (25 Euro) an den Start. In jeder großen Pause von 10. – 20. Dezember wurde von Fr. Mag. Reinhilde Spiekermann und Weiterlesen…