GIS-DAY 2016

Am 23. November 2016 durften die beiden Geographiegruppen der 7. Klassen zusammen mit Ihren GWK-Professoren Mag. Karin Kornberger und Mag. Katharina Meister am International GIS Day 2016 –- dem größten GIS-Tag Österreichs- teilnehmen. Bei den vom Land OÖ, von der PH OÖ, von der Universität Salzburg und von Unternehmen, die täglich mit Geoinformationen arbeiten, veranstalteten Weiterlesen…

Schenken mit Sinn: 804,20 Euro für Nutztiere in Afrika

Nach den tollen Spendenergebnisse der Vorjahre, mit welchen die Caritas Eseln, dann Kamele und zuletzt eine ganze Hühnerschar für afrikanische Familien kaufen konnte, gingen heuer 4 verschiedene Nutztiere an den Start. Vier große, im Werkunterricht aus Karton geschnittene Tiere schmückten die Aula und luden zum Spenden ein: Ochse, Schwein, Esel, und Ziege. Jedes von ihnen Weiterlesen…

Alle Jahre wieder …

… findet im kath. Religionsunterricht einiger Klassen das Adventkranzbinden statt. Auch heuer wurde das Angebot wieder sehr eifrig angenommen – die SchülerInnen und LehrerInnen haben ganze 80 Exemplare gebunden. Der Reisigduft in der Aula verbreitete gleich eine adventliche Stimmung. Das Projekt war eine angenehme Abwechslung, ein gemeinschaftliches Miteinander und eine Möglichkeit, sich handwerklich und sinnlich Weiterlesen…

Graffiti

Bei schlechtem Wetter, aber in bester Stimmung besuchten die SchülerInnen der 3E in Begleitung von Mag. Gabriele Rieß und Mag. Veronika Stehrer am 19.9.2016 die Hafengalerie „Mural Harbor“ in Linz. Sie wurden mit verschiedenen Techniken der Graffiti-Malerei vertraut gemacht und durften im Anschluss daran auch selbst das Sprayen ausprobieren. Diese Schulveranstaltung wurde dankenswerterweise vom Elternverein unterstützt. Weiterlesen…

Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“

Wie bereits in den letzten paar Jahren habe ich auch heuer gemeinsam mit der Schüler/innen/vertretung die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ am b[r]g Enns durchgeführt. Die weihnachtlich verzierten Schuhschachteln wurden mit Schulsachen, Hygieneartikeln, kleinen Spielsachen und Bekleidung wie Winterhauben und Handschuhen gefüllt. Etliche Kinder waren so eifrig bei der Sache, dass sie sogar 2 Schachteln abgegeben Weiterlesen…