25 Jahre b[r]g Enns. Gelungener Festakt in der Stadthalle

Mit einem gelungenen Festakt feierte das b[r]g Enns im Beisein zahlreicher Ehrengäste, allen voran Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und unter der Leitung von Direktor Werner Dietl am 10. November sein 25-jähriges Bestehen in der Stadthalle Enns. Die Feier wurde vom Schulchor und vom Schulorchester musikalisch umrahmt und beleuchtete die wichtigsten Etappen der 25-jährigen Schulgeschichte. Außerdem erhielten weiterlesen…

Das b[r]g Enns zeigt Sinn fürs Schenken – Schulgemeinschaft „kauft“ 46 Nutztiere für Afrika

Unter dem Motto „Schenken mit Sinn“ sammelte die Schulgemeinschaft des b[r]g Enns vom 3. – 17. Dezember 2021 Geld, um im Rahmen der gleichnamigen Caritas-Aktion Hühner, Ziegen, Esel und Bienenstöcke für Familien in Afrika zu finanzieren. Neben den vielen Schüler*innen unserer Schule unterstützten auch viele Lehrkräfte, Eltern und Großeltern die Aktion. Häufig „kaufte“ eine Schulklasse weiterlesen…

Schenken mit Sinn. Tiere für Afrika

Das b[r]g Enns möchte zu Weihnachten auch heuer wieder Familien in Afrika mit Tieren beschenken. Die Tiergeschenke ermöglichen den Familien ein unabhängiges Einkommen und verändern somit das Leben der Beschenkten nachhaltig zum Besseren. Im Rahmen der Caritas-Aktion „Schenken mit Sinn“ sammeln wir daher im Religions- und Ethikunterricht vom 1. – 17. Dezember 2021 Spenden, um weiterlesen…

Tiere für Afrika. Auch in Zeiten der Pandemie!

Weihnachten ist die Zeit des Schenkens und der Geschenke. Die SchülerInnen und Lehrkräfte des b[r]g Enns unterstützen daher eine besondere Geschenks-Aktion. Im Rahmen der Caritas-Aktion „Schenken mit Sinn“ kaufen wir Tiere für Afrika: Hühner, Ziegen, Esel und Bienenstöcke. Die Tiergeschenke ermöglichen Familien in Afrika ein unabhängiges Einkommen und verändern somit das Leben der Beschenkten nachhaltig weiterlesen…

Besuch im Diakoniewerk Gallneukirchen

Am 10. Jänner besuchten die 4A und 4B das Evangelische Diakoniewerk Gallneukirchen; eine Sozialeinrichtung, die sich neben alten und kranken vor allem um behinderte Menschen kümmert. Im Mittelpunkt der Exkursion stand daher auch das Thema „Leben mit Behinderung“. Ausgehend von den Bedürfnissen behinderter Menschen setzten sich die SchülerInnen mit verschiedenen Formen von Behinderung, aber auch weiterlesen…

Exkursion Schloss und Institut Hartheim, 7a, 7b, 7g, 08. April 2010

Im Rahmen des Geschichte- bzw. Religionsunterrichts besuchten die SchülerInnen der 7. Klassen am 08. April 2010 die Gedenkstätte und ehemalige Euthanasie-Anstalt Schloss Hartheim bzw. das Institut Hartheim, einer Einrichtung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Beeinträchtigung. Zur Geschichte der Euthanasie-Anstalt Hartheim: Im Jahr 1896 schenkte Fürst Starhemberg das Renaissanceschloss Hartheim dem Oberösterreichischen Landes-Wohtätigkeitsverein, welcher in weiterlesen…